Suchergebnisse für: Mambu­

01/09/20: Fidor, Ratepay, Oddo BHF, OLB, Mambu, Comdirect

Die stärkste News des heutigen Morgens ist, wenn wir ehrlich sind (und das versuchen wir ja immer zu sein), eigentlich gar keine News. Sondern: Das, was jetzt kommt, wabert schon seit Tagen durch die Welt. An uns (sorry dafür) und offenbar auch an den meisten (allen?) anderen deutschen Medien ist die

Mambu ist das drittgrößte deutsche Fintech – und fast unbekannt

Von Heinz-Roger Dohms Es gibt Fintech-Gründer, die würden für ein bisschen mehr „Presse“, nun ja, vielleicht nicht ihre Großmutter, aber mindestens den Bürohund verkaufen. Die Gründer von Mambu sind da anders. Unsere erste Anfrage stellten wir Anfang 2019. Eine zweite ein paar Wochen später. Eine dritte zu Beginn dieses Jahres.

21/08/20: Hauck&Aufhäuser, MM Warburg, Check24, Mambu, Wirecard

Horrortag für zwei deutsche Privatbanken: Hat sich bei Ihnen mittlerweile auch eine gewisse „Cum-Ex“-Müdigkeit breitgemacht? Motto: Schon wieder ’ne Razzia? Aha. Bei wem denn? Ach so. Und weiter zum nächsten Thema … Jedenfalls: Heute mal nicht gleich weiter zum nächsten Thema. Denn glaubt man dem „Handelsblatt“, dann könnte es für die Führungsspitze von

Mambu liefert Kernbanken-System für Check24-Bank

Von Heinz-Roger Dohms Die Chuzpe von Check24 ist erstaunlich! Nicht nur, dass sich der Münchner Vergleichsgigant erdreistet, eine eigene Bank zu gründen (siehe unsere Scoops hier und hier) – nein, er baut sie auch noch selbst! Mit der Konsequenz, dass bei der C24 Bank schon Monate vor dem für Herbst

24/06/20: Wirecard, VPE, Paypal, Kontist, Mambu, Sparkassen

Wirecard-Briefing (I) Der Wirecard-Epos hat so viele Facetten, dass man sich als Journalist dieser Tage gar nicht recht entscheiden mag, welchen der vielen Fäden man eigentlich aufnimmt und welchen Faden man lieber Faden sein lässt. Simples Beispiel: Würde es sich beispielsweise lohnen, mal tiefer in Sachen Wirecard/Deutsche Bank zu recherchieren? Ist

23/04/20: Wirecard, Targobank, Martin Zielke, VdP, Unicredit, Mambu

„Belege für die öffentlich erhobenen Vorwürfe der Bilanzmanipulation wurden nicht gefunden.“ Als wir gestern irgendwann gegen 22.30 Uhr (ahnungslos, weil wir den Abend über mit 1000 anderen Dingen beschäftigt waren) einfach mal „Wirecard“ bei „Google“ eingaben, da lauteten die drei angezeigten News-Schlagzeilen: „KPMG beendet Arbeit“; „KPMG-Sonderprüfung dauert an“; und: „KPMG-Prüfer finden

Berliner B2B-Fintech Mambu dürfte jetzt rund 150 Mio. Euro wert sein

Von Heinz-Roger Dohms Keine Frage, bei vielen deutschen Fintechs geht die öffentliche Präsenz über die reale Bedeutung deutlich hinaus. Umso schöner, dass wir heute mal ein Finanz-Startup für Sie haben, bei dem das Gegenteil der Fall ist, nämlich den weithin unbekannten Berliner B2B-Player Mambu. Wie berichtet, hatte das 2011 –

19/02/19: N26 gibt „Invest“ auf, Dt. Bank mit Aggro-Zins, Mambu & Iwoca funden

Fall Wirecard: Weiß die Bafin irgendwas, was wir alle miteinander nicht wissen? Obwohl sich der „Fall Wirecard“ vergangene Woche zu beruhigen schien, hat die Finanzaufsicht Bafin gestern die ganz große Keule rausgeholt – und die Aktie mit einem Leerverkaufs-Verbot um 15% nach oben gepusht. Die Bonner Behörde beließ es jedoch

Unicorn zieht blank! Wie gut steht die Solarisbank wirklich da?

Von Heinz-Roger Dohms Sieben Unicorns gibt es hierzulande (wenn wir SumUp mal ausklammern). Doch von keinem kennt die Öffentlichkeit aktuelle Geschäftszahlen. Nicht von N26. Nicht von Trade Republic. Nicht von Scalable Capital. Nicht von Raisin DS. Nicht von Wefox. Und schon gar nicht von Mambu. Wobei, äh … Das waren

Sind Cloud-Lösungen der Gamechanger in der Banken-IT?

Von Christian Kirchner Sollen Banken ihre IT in die Cloud verlagern? Das, so scheint es, ist inzwischen keine Frage des „Ob“ mehr – sondern nur mehr eine Frage des „Wann“, des „Wie“ und allenfalls noch des „Wieviel“. Die Deutsche Bank zum Beispiel gab vor einiger Zeit eine mehrjährige Cloud-Partnerschaft mit

Angriff auf Fiducia? Italiener kapern deutsches Core-Banking-Unikum

Von Heinz-Roger Dohms In den deutschen Kernbanken-Markt kommt noch mehr Bewegung als ohnehin schon. Wie am Dienstag mitgeteilt wurde, übernimmt der italienische Technologie-Spezialist Objectway den bei München ansässigen Core-Banking-Anbieter „Die Software Peter Fitzon“. Dessen „OBS Banking Engine“ genannte Kernbanken-Lösung ist vor allem im klassischen Private Banking tief verwurzelt. Zu den

Die sechs wichtigsten Schlüsse aus den Q2-Zahlen der Coba

Von Christian Kirchner Operativ 32 Mio. Euro verdient, unterm Strich 527 Mio. Euro verloren – das sind die zwei zentralen Zahlen aus dem Bericht fürs zweite Quartal, den die Commerzbank gestern vorgelegt hat. An der Börse gab es dafür ordentlich Dresche: Mit einem Minus von 5,8% gehörte die Aktie zu

Was während unserer Pause in der Fintech-Branche passiert ist

Von Heinz-Roger Dohms Die Funding-Sause in der europäischen Fintech-Branche hat sich während unserer Sommerpause nahtlos fortgesetzt. Dabei sticht aus deutscher Sicht die Solarisbank hervor, die sich (wie von uns im Juni bereits angedeutet) in ihrer jüngsten Finanzierungsrunde stolze 190 Mio. Euro gesichert hat und mit einer Bewertung von 1,4 Mrd.

Diese Personalien sind uns diese Woche (sonst noch) aufgefallen

2.-8. Juli: N26, Genobroker, NordLB, Genoverband BW, dwp Bank, Union Investment, Oddo BHF, Firm, BSDEX, HVB, Deutsche Bank, parcIT, Friendsurance, Bitpanda Andreas Kutsch ist laut Finanz-Szene-Informationen nicht länger Geschäftsführer beim Genobroker, also beim tendenziell unerfolgreichen Online-Broker der Volks- und Raiffeisenbanken. Die Geschäftsführung schrumpft damit von drei auf zwei Köpfe, es

Solarisbank steht vor Funding in Höhe von >100 Mio. Euro

Von Caspar Schlenk und Heinz-Roger Dohms Vier Berliner Fintech-Unicorns gibt es schon (N26, Mambu, Trade Republic, Wefox) – in den nächsten Tagen dürfte ein fünftes hinzukommen: Die Solarisbank verhandelt nach Informationen von Finance Forward und Finanz-Szene.de mit internationalen Wagniskapitalgebern über eine mehr als 100 Mio. Euro schwere Finanzierungsrunde. Die Gespräche