Kurz gebloggt

Commerzbank: Wie in zehn Jahren drei Strategien scheiterten

22. September 2019

Von Christian Kirchner

Die Commerzbank hat am Freitag die vierte neue Großstrategie binnen zehn Jahren verkündet. Finanz-Szene.de dokumentiert, was aus den vorherigen wurde.

Erster großer Plan: Die „Roadmap 2012“

  • Wann verkündet? Mai 2009. Die Commerzbank präsentiert unter Martin Blessing die „Roadmap 2012“. Die Finanzkrise hatte das Institut in den Monaten zuvor mit voller Wucht getroffen (operativer Verlust 2008: 5,4 Mrd. Euro) und zwang den Bund zum Einstieg.
  • Was waren die Ziele? Unter anderem ein operatives Ergebnis von 4 Mrd. Euro im Jahr 2012, eine Cost-Income-Ratio von unter 60% eine Eigenkapitalrendite von 12%.
  • Was kam heraus? 1,2 Mrd. Euro operativer Gewinn, 71% Cost-Income-Ratio und 1,4% Eigenkapitalrendite

Zweiter Plan: Die Strategie bis 2016

  • Wann verkündet? Im November 2012 auf dem „Investors Day“, nachdem die Roadmap 2012 „ausgelaufen“ war.
  • Was waren die Ziele? Unter anderem 10% Eigenkapitalrendite und eine Cost-Income-Ratio von unter 60% im Jahr 2016
  • Was kam heraus? Im Jahr 2016 eine Eigenkapitalrendite von 1% und eine Cost-Income-Ratio von 76%.

Dritter Plan: Die „Commerzbank 4.0“

  • Wann verkündet? Im September 2016. Martin Zielke hatte den Vorstandsvorsitz zuvor von Martin Blessing übernommen.
  • Was waren die Ziele? Eine Eigenkapitalrendite von  über 6 %, Erträge von 9,8 bis 10,3 Mrd. Euro, 6,5 Mrd. Euro Kostenbasis
  • Was kam heraus? Zur „Halbzeit“ im Geschäftsjahr 2018: 3,6% Eigenkapitalrendite, 8,6 Mrd. Euro Erträge, 6,9 Mrd. Kosten. Das Kostenziel wurde inzwischen implizit gestrichen.

Vierter Plan: „Die Commerzbank 5.0“

  • Wann verkündet? Wird voraussichtlich am 27. September verkündet, nachdem der Aufsichtsrat die Maßnahmen verabschiedet hat.
  • Was sind die Ziele? Für 2023 ein im Vergleich zu 2019 um rund 600 Mio. Euro verringertes Kostenniveau, maximal 5,5 Mrd. Euro nach Verkauf der mBank, mittelfristig eine Eigenkapitalrendite von mehr als 4%.

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing