Analyse
Wie Deutschlands Banken trotz Zinsrutsch ihre Margen ausbauen
Exklusiv
Banken bereiten Negativzinsen für Immobilienkredite vor
Exklusiv
Neuer Bayern-LB-Chef setzt erste personelle Duftmarken

„Frankfurts Banken spüren nichts von Bewerbermangel“

Nachdem wir am Dienstag unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (bzw. deren IAB-Institut) ein „Azubi-Armaggedon“ bei Frankfurts Banken vermeldet hatten, fühlt sich „Leser W.“ zum Widerspruch herausgefordert. Herr W. arbeitet nämlich bei der DZ Bank. Und dort sei

Warum ist PSD2 so komplex? Und worüber wird genau gestritten?

Von Christian Kirchner „Fintech-Lobby ruft den PSD2-Ausnahmezustand aus“, schreibt Finanz-Szene.de heute Morgen. Was sind die Hintergründe? Und wie geht es jetzt weiter? Unser FAQ: Worum geht es allgemein bei PSD2? Die Payment Services Directive 2 -kurz: PSD2 – regelt zwei

Anlageprofis verlieren Glauben an Deutsche-Bank-Aktie

Von Christian Kirchner Fragen Sie sich angesichts des zerbröselten Aktienkurses der Deutschen Bank gelegentlich auch einmal: Wo sind eigentlich noch die Optimisten? All jene, die glauben, dass es ja auch gut gehen könnte mit der Bank, ihren ja durchaus profitablen

Wären private Sparkassen der „Big Bang“ für Deutschland?

Von Jim Leaviss * Wer nach den limitierenden Faktoren für das Wirtschaftswachstum in der Eurozone  sucht – der landet schnell bei der  Schwäche der Banken. Zwar hat Europas Kreditwirtschaft ihre Rentabilität in den zurückliegenden Jahren verbessert, zuletzt erreichten die Banken

Bis zu 2,3 Mio. Euro: Vergütungen bei Sparkassen explodieren

Von Heinz-Roger Dohms Sparkassen-Vorstände in Deutschland verdienen viel, viel mehr Geld als bislang bekannt – das zeigen Recherchen des Branchen-Newsletters Finanz-Szene.de. Laut den jeweils aktuellsten verfügbaren Geschäfts- und Offenlegungsberichten* summierten sich zuletzt bei sage und schreibe mindestens 40 Sparkassen-Managern die

Das sind die 40 „Einkommens-Millionäre“ der Sparkassen

Von Heinz-Roger Dohms Bei mindestens 40 deutschen Sparkassen-Managern haben sich Bezüge und Pensionsrückstellungen zuletzt* auf mehr als 1 Mio. Euro summiert – das zeigen Recherchen des Branchen-Newsletters Finanz-Szene.de. Hier die Topverdiener und die 16 Sparkassen, für die sie arbeiten, in der

Der Commerzbank-Coup mit der ING-Waffe Boekhout

Von Christian Kirchner Der größte Gewinner des gestrigen Tages ist vermutlich die Deutsche Bank. Denn: Statt über deren Problem redet die Frankfurter Szene endlich mal wieder über etwas anderes, nämlich den Coup der Commerzbank: Die hat gestern – exklusiv meldete

Strafzins für Sparer: Deutsche Banken rütteln am letzten Tabu

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Eigentlich war das gestern nur eine Routine-Veranstaltung, nämlich die Bilanz-PK des genossenschaftlichen Bankensektors. Dann aber sagte BVR-Chefin Marija Kolak ein paar Sätze, die eine Zeitenwende einleiten könnten: „Wenn sich das Japan-Szenario fortsetzt, werden alle

Was die Geschäftsberichte über Deutschlands Banken verraten

Von Christian Kirchner Regelmäßigen Lesern dürfte das Faible von Finanz-Szene.de bekannt sein, lieber testierte Geschäftsberichte als Pressemitteilung und eigens zusammengeknobelte Ergebniszahlen zu lesen. Denn wo, wenn nicht im zentralen Medium der Selbstdarstellung, ließen sich Hinweise finden, wie es den Banken

Deutsche Bank sucht Lösung für Milliardengeschäft mit Zertifikaten

Von Christian Kirchner Es gehört zu den skurrilen Zufällen, dass gerade erst vor neun Monaten zum letzten Mal die Abrissbirne gegen das 1971 errichtete Hochhaus namens „Deutsche Bank Investment Banking Center“ donnerte, das jahrzehntelang die Handelsabteilung der Blaubank beherbergt hat.

Warum der Deutsche-Bank-Plan bei den Investoren durchfiel

Vom Christian Kirchner Es sollte der große Befreiungsschlag werden. Stattdessen gab es die brutalstmögliche Ohrfeige: Um 6,1 % ist die Aktie der Deutschen Bank gestern eingebrochen, gemessen am Tageshoch vor Beginn der Präsentationen gar um 9%.  Offenbar misstrauen die Investoren

Der Niedergang der Deutschen Bank in der In-Depth-Analyse

Von Christian Kirchner Ein um 92% gefallener Aktienkurs, ein verbliebener Börsenwert (14 Mrd. Euro)  in Höhe von dem, was die Bank of America in fünf Monaten über Dividenden und Rückkäufe ausschüttet, eine Bewertung von gut einem Fünftel des Buchwerts: Wie

Elf Genobanken-Fusionen in fünf Wochen

Von Heinz-Roger Dohms Kann es sein, dass sich die Konsolidierung im genossenschaftlichen Bankensektor zuletzt noch einmal deutlich beschleunigt hat? Oder liegt’s einfach nur daran, dass bei den meisten Volks- und Raiffeisenbanken zur Jahresmitte die Mitglieder-Vertretungen tagen? Wie dem auch sei: