Kommentar
Bad Bank der Deutschen Bank: Klingt radikal, ist es aber nicht
Ad-hoc
Deutsche Bank plant interne 50-Mrd.-Euro-Bad-Bank
Analyse
Aus Zinskrise wird Zins-GAU: Und nun, Ihr lieben Banken?

Warum fällt die Commerzbank-Aktie acht Tage in Folge?

Von Christian Kirchner Wenn es ein paar Tage (auch an der Börse) so aussah, als sei die Commerzbank der heimliche Sieger aus den geplatzten Fusionsgesprächen mit der Deutschen Bank – dann ist es allmählich Zeit, dieses Bild zu korrigieren. In

IPO-Analyse: Die Sieger heißen Morgan Stanley & Deutsche Bank

Von Christian Kirchner Gestern früh haben wir Ihnen eine Statistik des Grauens präsentiert: Von den 99 Unternehmen, die seit der Finanzkrise an die Frankfurter Börse gegangen sind, notieren 59 heute im Minus – trotz mittlerweile zehnjährigen Bullenmarkts. Heute wollen wir

Kahlschlag bei Frankfurter Investment-Boutique Equinet

Von Christian Kirchner Es gibt Institute, die reden über „harte Einschnitte“ im Investmentbanking, setzen sie aber nicht um. Dazu gehört schon seit einer Weile die Deutsche Bank. Und es gibt welche, die setzen sie um, reden aber nicht drüber. In

60% Flops: Die Schreckensbilanz der Frankfurter IPO-Banken

Von Christian Kirchner Würden Sie bei einem Münzwurf-Spiel mitmachen, in dem Kopf verliert, Zahl gewinnt – und mit einer Wahrscheinlichkeit von 60% Kopf kommt? Nein? Dann sollten Sie sich besser vom deutschen Aktienmarkt fernhalten. Zumindest, wenn Ihnen bei einem Börsendebüt

Die Wahrheit über die Bethmann Bank

Von Christian Kirchner Wer sich über die laut Eigendarstellung „mit Abstand größte echte Privatbank in Deutschland“ informieren möchte, hat drei Möglichkeiten. Die erste: Er (bzw. sie) bringt wenigstens eine halbe Mio. Euro liquides Vermögen mit. Das gibt einem die Möglichkeit,

Alles Wichtige von der HV der Deutschen Bank

Von Christian Kirchner Schrieben wir nicht vor zwei Tagen, Deutsche-Bank-AR-Chef Achleitner und auch die Deutsche-Bank-Aktionäre sollten sich eine turbulente Hauptversammlung wünschen? Ja, das schrieben wir. Weil es ein Zeichen gewesen wäre, dass in der Bank zumindest noch ein bisschen Leben

Das Zitat, das von der Coba-HV in Erinnerung bleiben wird

Normalerweise ist Commerzbank-Chef Martin Zielke ein friedliebender Mensch. Einen kleinen (oder sagen wir ruhig: mittelgroßen) Seitenhieb auf die Deutsche Bank und ihren CEO Christian Sewing hat er sich bei der gestrigen Coba-Hauptversammlung trotzdem nicht verkneifen können: "Was unsere Kunden auch

Die Gehaltsexzesse bei der Krisentochter der DZ Bank

Von Christian Kirchner Fangen wir an mit dem, was nicht neu ist. Nämlich, dass es der DZ-Bank-Tochter DVB Bank nicht außerordentlich gut geht. 130 Mio. Euro Miese standen für 2018 zu Buche .Was gegenüber den knapp 800 Mio. Euro Verlust

Worum geht’s bei der Deutschen Bank wirklich? Die DWS!

Von Christian Kirchner Über die Gründe, warum die DWS seit 2018 wieder DWS heißt und nicht mehr „Deutsche Asset & Wealth Management“ bzw. „Deutsche Asset Management“ bzw. „DeAM“ – darüber kursieren zwei Theorien. Die eine besagt, man habe das „Deutsche“

Deutsche Bank: Das Phantom-Votum für Paul Achleitner

Von Christian Kirchner In 19 von 28 EU-Ländern ist die Veröffentlichung von Wahlprognosen unmittelbar vor (politischen) Wahlen verboten. In Deutschland unterliegen zumindest die öffentlich-rechtlichen Sender einer freiwilligen Selbstbeschränkung. Und das aus gutem Grund. Schließlich können Prognosen über den (wahrscheinlichen) Ausgang

Fünf Thesen zur Krise der Deutschen Bank

Von Christian Kirchner Der Bundeskanzler heißt Willy Brandt. Ein Liter Benzin kostet (in Euro) so viel wie ein großes Bier: 35 Cent. In der Bundesliga ballert Gerd Müller die Bayern zum Titel. Das Land freut sich auf die Fußball-WM im

Deutsche Bank: Die Nachrichtenlage in 60 Sekunden

Von  Christian Kirchner Bei der Deutschen Bank spitzt sich die Lage im Vorfeld der Hauptversammlung an diesem Donnerstag zu, die Aktie ist auf ein 45-Jahres-Tief gesunken. Die wichtigsten Nachrichten der vergangenen 24 Stunden im Finanz-Szene.de-Überblick: Die „New York Times“ berichtet,

Hat die eigentliche BayernLB im Q1 rote Zahlen geschrieben?

Von Christian Kirchner Da haben wir doch gestern einen Quartalsgewinn von 51 Mio. Euro bei der BayernLB vermeldet, aber versäumt, im Folienpack des Zahlenwerks bis auf Seite 39 vorzudringen. Dort findet sich nämlich Interessantes … Zum Beispiel, dass die Ertragsperle

Wieso eine „ING Commerzbank“ durchaus Sinn ergäbe

Von Christian Kirchner Die Unicredit? Die ING? Oder doch wer anders? Die Liste der angeblichen Interessenten für die Commerzbank ist lang, und so richtig 100% sattelfest sind auch nur wenige in der Frage, woran es denn nun gelegen hat, dass