News
Deutsche Bank macht 2018 nachträglich zum Verlustjahr
Exklusiv
Und nun, Herr Elgeti? Oddo Seydler verdreifacht das Defizit
Kurz gebloggt
Immodeal lässt Boni bei Frankfurter Sparkasse sprudeln

Diese acht Details zur neuen Commerzbank sollten Sie kennen

Von Christian Kirchner Eigentlich dachten wir, zur neuen Strategie der Commerzbank sei schon alles gesagt (siehe hier, hier, hier , hier und hier). Dann jedoch sind wir auf ein paar Details gestoßen, die Sie womöglich noch nicht kennen – in jedem

Commerzbank kappt Ertragsziel und plant höhere Gebühren

Von Christian Kirchner Die Commerzbank stimmt ihre Kunden im Zuge ihrer neuen Strategie „Commerzbank 5.0“ auf höhere Gebühren ein.  Laut Ad-Hoc-Mitteilung von Donnerstagabend will das Institute bei seinen Kunden „zusätzliche Ertragspotenziale konsequent nutzen“ und „eine neue Preisstrategie“ einführen – beides

Commerzbank bremst (wahres) Neukunden-Wachstum auf Null

Von Christian Kirchner Bei der Commerzbank ist die Strategie der aggressiven Neukundengewinnung an ihre Grenzen gestoßen und wird daher drastisch gestutzt. Das geht (so ist jedenfalls unsere Interpretation) aus der gestrigen Mitteilung zur neuen Strategie „Commerzbank 5.0“ hervor. Die neuen

Wie Deutschlands Banken in die Mischfonds-Falle tappten

Von Christian Kirchner Hieß es nicht mal, die Provisionen würden Deutschlands Banken retten? Ja, hieß es – vor ziemlich exakt zwei Jahren war das, als die Banken laut Niedrigzins-Umfrage von Bundesbank und Bafin eine kühne Prognose wagten: Ja, der Einbruch

Metzler macht all das richtig, was die anderen falsch machen

Von Christian Kirchner und Thomas Borgwerth Eine langweilige Bank, die mit langweiligen Geschäften langweilige Gewinne macht – früher wäre das keine Geschichte gewesen. Im deutschen Privatbankenmarkt des Jahres 2019 hingegen … ist es fast eine Sensation. Schließlich bewegt sich Metzler

Warum die Bankgewinne trotz Zinswunder eingebrochen sind

Von Christian Kirchner Die Monatsberichte der Bundesbank sind normalerweise keine allzu knackige Lektüre. Der gestern veröffentlichte Ertragslage-Statistik mit den aggregierten 2018er-Zahlen aller deutschen Bankengruppen (hier das PDF) allerdings enthält ein paar Hämmerchen. Denn aus dem Zahlenwerk geht unter anderem hervor,

Banken und Aufsicht begraben Hoffnung auf Provisionswunder

Von Christian Kirchner Als wir uns gestern durch die Ergebnisse des Buba/Bafin-Stresstests für kleine und mittelgroße deutsche Bank blätterten – da kam uns plötzlich der letzte derartige Test von vor zwei Jahren in den Sinn (auch wenn das Ganze damals

Strategie? Abwehrschlacht! Fünf Thesen zur Lage der Coba

Von Christian Kirchner Die Coba wird radikal umgebaut, wie am Freitagnachmittag verlautete. Was steckt hinter der neuen Strategie „Commerzbank 5.0“? Eine Analyse in fünf Thesen zur Lage These 1: Die Commerzbank wirft mit ihrer Strategie gutes Geld schlechtem hinterher Die

Commerzbank: Wie in zehn Jahren drei Strategien scheiterten

Von Christian Kirchner Die Commerzbank hat am Freitag die vierte neue Großstrategie binnen zehn Jahren verkündet. Finanz-Szene.de dokumentiert, was aus den vorherigen wurde. Erster großer Plan: Die „Roadmap 2012“ Wann verkündet? Mai 2009. Die Commerzbank präsentiert unter Martin Blessing die

Coba vor Totalumbau: Die mBank wird verkauft, die Comdirect integriert

Von Christian Kirchner Hammer kurz vor dem Wochenende: Die Commerzbank hat am Freitag um 15:02 Uhr die wesentlichen Eckpunkte ihrer neuen Strategie vorgestellt. Demnach soll/en netto rund 2300 weitere Stellen wegfallen 200 der aktuell rund 1000 Filialen schließen die Mehrheitsbeteiligung

Kosten plus 58% seit 2013: Wie will Berenberg DAS finanzieren?

Von Christian Kirchner Gelegentlich helfen ein paar Schritte zurück, um einen Blick für das Wesentliche zu bekommen. Das gilt etwa für die Hamburger Privatbank Berenberg. Die hat viel vor, in der Vermögensverwaltung, im Investmentbanking und überhaupt als Bank als solche.

Deutsche Bank sackt in deutschen „League Tables“ durch

Von Christian Kirchner Wie läuft es eigentlich in dem für die Banken so lukrativen Investmentbanking in Deutschland? Kommt drauf an, ob man das Geschäft mit Anleihen betrachtet – dann läuft es bislang eher schlecht (minus 7% zum Vorjahreszeitraum). Oder das

Von wegen minus 0,5%: Warum jetzt die „Bankzinsen“ steigen

Von Christian Kirchner Bislang gab es zwei Möglichkeiten, die Strafzins-Entscheidung der EZB vergangene Woche zu deuten. Die erste Interpretation lautete: Die Notenbanker haben die Einlagenzinsen für die Banken von -0,4% auf -0,5% gesenkt, verschärfen also für Banken die Lage. Dazu

US-Anleihen-Schock verschreckt (auch deutsche) Banken

Von Christian Kirchner Auch wenn wir von Finanz-Szene.de uns normalerweise ausschließlich mit der deutschen Bankenbranche beschäftigen – was da gestern am US-Repo-Markt passiert ist, das können wir Ihnen guten Gewissens nicht verschweigen heute Früh. Denn 1.) passiert so etwas nur