Exklusiv

Postbank scheidet als Hauptsponsor bei Borussia Mönchengladbach aus

8. August 2019

Von Christian Kirchner

Die Postbank beendet zum Saisonende 2019/2020 ihr Sponsoring beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Das geht aus einer Intranet-Meldung der Postbank hervor, die Finanz-Szene.de vorliegt. Die Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden AG als organisatorische Mutter der Marke Postbank begründet diesen Schritt mit dem „Transformationsprozess bei der Deutschen Bank“, bei dem die „Kostenreduzierung einen hohen Stellenwert habe“. Die Postbank war seit 2009 Hauptsponsor des Bundesligisten. Laut Meldungen aus der Zeit der letzten Verlängerung des Vertrags im Jahr 2014 fließen pro Jahr mindestens 6,5 Mio. Euro von der Postbank.

Pikanterie am Rande: Das langjährige Sponsoring war eng verbunden mit dem langjährigen Postbank-Chef und Privatkunden-Vorstand Frank Strauß, selbst Anhänger des Vereins. Der musste um Zuge des Vorstandsumbaus der Deutschen Bank vor einem Monat seinen Hut nehmen – nun verkündet der erst zum 1. August angetretene neue Privatkundenchef Manfred Knof wenige Tage nach seinem Start bereits das Ende des Sponsorings. Laut interner Mitteilung habe die Entscheidung rein wirtschaftliche Gründe – man suche gezielt Möglichkeiten, Geld einzusparen in Zeiten, in denen man im Konzern auch Stellen abbaue.

Die Postbank bestätigte auf Finanz-Szene.de Nachfrage die Meldung.

Bei Postbank stehen wie bei der Konkurrenz die Erträge stark unter Druck.  Die Deutsche Bank Privat- und Firmenkundenbank verzeichnete zwar einen auf den ersten Blick 2018 imposanten Ergebnisanstieg zum Vorjahr (+50%). Der war war dann aber doch eher Sondereffekten zu verdanken: Ein paar Einmalkosten des Vorjahres fielen weg, eine „Optimierung des Immobilienportfolios“ kam hinzu. 254 Mio. Euro „sonstiges Ergebnis“ fielen bei der Marke Postbank an. Was wiederum hieß: „Ohne diese Effekte lag der Ergebnisbeitrag unserer beiden Marken Deutsche Bank und Postbank im wesentlichen stabil auf dem Niveau des Vorjahres“, so die Formulierung im gesonderten Geschäftsbericht der Privat- und Firmenkundenbank.

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing