So grotesk gehen beim Sparkassen-Gewinn die Zahlen auseinander

15. März 2019

Von Heinz-Roger Dohms

Exklusive Recherchen des Branchen-Newsletters „Finanz-Szene.de“ zeigen: Die Gewinn-Zahlen, die der DSGV immer im März für die deutschen Sparkassen veröffentlicht, weichen deutlich von den offiziellen Statistiken der Bundesbank ab. Sehen Sie hier das sogenannte „Betriebsergebnis vor Bewertung“ (vulgo: den operativen Gewinn), einmal nach Darstellung des  DSGV selbst und einmal gemäß den Zahlen der Buba:

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing