News
PSD2: Fintechs kriegen mehr Zeit, Banken müssen nachbessern
Kurz gebloggt
Diese deutschen Fintechs haben eine PSD2-Lizenz (reloaded)
PSD2-Serie, Teil II
PSD2: Wie Experten einen Monat vor dem Start die Lage beurteilen

Sechs Thesen zum Deutschland-Start der „Openbank“ von Santander

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner „Santander schickt Digitaltochter Openbank nach Deutschland“: Mit dieser News übertölpelten wir gestern Vormittag unsere Online-Leser. Als wir uns das Ganze dann genauer angeschaut haben, fielen uns zwei Dinge auf: 1.) Das Angebot ist bemerkenswert

Santander startet Digitaltochter Openbank

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Die spanische Großbank Santander schickt nach der „Santander Consumer Bank“ ein zweites Retail-Angebot in Deutschland an den Start, nämlich die Online-Tochter „Openbank“. Wie „Finanz-Szene.de“ heute Früh entdeckte, ist die hiesige Website unter der Adresse

Geheimprojekt „Ernest-App“ – Commerzbank testet Vertragsmanager

Von Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) und Caspar Schlenk (Gründerszene) Zwei Jahre ist es her, dass die Hypo-Vereinsbank die Digitalisierung des Retailbankings auf ein neues Level heben wollte. Dazu investierte sie in ein Berliner Fintech namens Moneymap – und versprach ihren Kunden,

Kunden meutern nach IT-Chaos gegen die Fidor-Bank

Von Heinz-Roger Dohms Gestern Nachmittag war das Geld dann endlich auf dem Konto. Knapp 2000 Euro. Überwiesen schon am Donnerstagmorgen. Und dann scheinbar verschwunden – für viereinhalb Tage. So jedenfalls stellte es sich dar für Bastian Schmitz (Name geändert), Kunde

Gründer Matthias Kröner verlässt die Fidor-Bank

Von Heinz-Roger Dohms Paukenschlag in der deutschen Finanzbranche: CEO Matthias Kröner wird die von ihm gegründete Münchner Startup-Bank Fidor mit sofortiger  Wirkung verlassen. In einer soeben versandten Mitteilung ist von „strategischen Differenzen“ zwischen Kröner und dem französischen Mehrheitseigner BPCE die

„Air Bank Germany“ – Das N26 des Ostens strebt in den deutschen Markt

Von Heinz-Roger Dohms Im hiesigen Retailbanking könnte es schon bald einen weiteren schlagkräftigen Player geben. Nach Recherchen von „Finanz-Szene.de“ bereitet die tschechische „Air Bank“ schon seit Monaten ihre Expansion nach Deutschland vor. Die Pläne wirken ambitioniert: Als CFO ist der

Wirecard schreibt Wirtschaftsprüfungs-Mandat neu aus

Von Heinz-Roger Dohms Der zuletzt wegen angeblicher Accounting-Probleme in die Schlagzeilen geratene Zahlungsdienstleister Wirecard hat sein Wirtschaftsprüfungs-Mandat neu ausgeschrieben. Das geht aus einer Mitteilung hervor, die „Finanz-Szene.de“ gestern im Bundesanzeiger entdeckt hat. Der Eintrag stammt allerdings von Mitte Dezember –

Was hat es mit den 10 Mrd. Euro für die NordLB auf sich?

Wie Sie vielleicht erinnen, hatten wir uns letzte Woche verwundert gezeigt, dass im Zusammenhang mit einer etwaigen Abwicklung der NordLB urplötzlich immer von Kosten in Höhe von 10 Mrd. Euro die Rede ist – ohne das klar wird, wo diese

Blackrocks fette Wette auf den deutschen Robo-Advisor-Markt

Von Heinz-Roger Dohms Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock ist in viel stärkerem Maße beim führenden deutschen Robo-Anbieter Scalable Capital engagiert als bislang bekannt. Diese Entdeckung hat „Finanz-Szene.de“ im britischen Handelsregister Companies House gemacht. Scalable Capital hatte 2017  eine Funding-Runde über 30

Angriff auf die ING Diba – DKB holt den nächsten Fintech-Promi

Von Heinz-Roger Dohms Die DKB setzt bei ihrem Angriff auf die ING Diba offenbar gezielt auf die Verpflichtung namhafter Fintech-Manager. Nachdem die Berliner Direktbank im Sommer bereits den früheren Paypal-Deutschland-Chef Arnulf Keese* als Chief Digital Officer angeheuert hatte (wir berichteten

Die Berliner Volksbank im Fintech-Rausch

Von Heinz-Roger Dohms Die Berliner Volksbank scheint endgültig im Fintech-Rausch zu sein. Nur mal ein Blick auf die Nachrichten aus dieser Woche: Die Solarisbank macht was mit „KYC für Geschäftskunden“ – und wer ist als Pilotpartner mit dabei? Die Berliner

Der große Check – wie digital ist die Deutsche Bank wirklich?

Von Heinz-Roger Dohms Immer im Herbst schaltet die Deutsche Bank in den „Jetzt hauen wir digital auf die Pauke“-Modus. So war das 2016, als sie ihre Digitalfabrik eröffnete (und Projekte wie den „Zinsmarkt“ anstieß). So war das 2017, als sie