Aus der Szene

Wie der DKB-Chef einmal wagemutig einen Bank-Run verhinderte

3. Juli 2019

Von Heinz-Roger Dohms

Oh, mein Gott, was ist denn in den DKB-Chef gefahren? Der hat sich unsere alarmistische Berichterstattung gestern („Horrortag fürs Online-Banking“) offenbar derart zu Herzen genommen, dass er einem seiner PR-Mitarbeiter gesagt haben muss: „Sie, hören Sie mal bitte, heute wird nicht getwittert, sondern heute machen wir mal was mit Kamera.“

Und also können Sie, liebe Leser*Innen, und wir heute morgen nun ein Youtube-Video bestaunen, in dem Herr Unterlandstättner (so heißt der DKB-Chef) den jüngsten Online-Banking-Blackout seiner Bank zum Anlass nimmt, wie weiland Frau Merkel und Herr Steinbrück mit ernstem Gesicht in die Kamera zu sagen: „Ich kann Ihnen versichern, dass Ihr Geld jederzeit sicher ist auf Ihrem Konto.“ Wie gesagt: Oh, mein Gott. Ist’s wirklich schon so ernst?

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing