Große Grafik

Deutsche Fintech-Fundings im Segmentvergleich

26. September 2018

Von Heinz-Roger Dohms

Die deutschen Robo Adviser ließen sich bislang grob gesagt in zwei Kategorien unterteilen. Nämlich einmal Scalable Capital (> 30 Mio. Euro Funding, > 1 Mrd. AuM). Und dann die anderen (also Liqid, Cominvest, Quirion, Robin, Investify etc. pp.). Nun allerdings steigt der Berliner Anbieter Liqid  am Funding gemessen auf einen Schlag in die Scalable-Liga auf: Stolze 33 Mio. Euro spült die neue Finanzierungsrunde in die Kasse des 20xx gegründeten digitalen Vermögensverwalters, eine der kräftigsten Kapitalspritzen für ein deutsches Fintech jemals. Angeführt wird die Runde von einem britischen Finanzinvestor namens Toscafund (und übrigens nicht von der Schweizer UBS, wie zuletzt in der Fintech-Szene gemunkelt worden war); das Geld soll u.a. der internationalen Expansion dienen. Ein vielleicht nicht ganz uninteressanter Nebenaspekt: Mit dem Funding für Liqid zeigt sich bei den Robo Advisern ein Muster, dass auch in einigen anderen deutschen Fintech-Segmenten erkennbar ist: Aus der Masse der Anbieter schälen sich irgendwann exakt zwei heraus, auf die sich ein beträchtlicher Teil des Segment-Fundings fokussiert (bzw. die die übrigen Wettbewerber abzuhängen drohen). Glauben Sie nicht? Dann hier der grafisch untermauerte Beleg:

1.) Robo Adviser

2.) Kreditvergleich

Anmerkungen: Finanzcheck wurde mittlerweile für fast 300 Mio. Euro verkauft, an die Finanzierungsrunde von Smava hatten wir im Januar ein paar Fragezeichen gemacht, die seitdem nicht verschwunden sind.

3.) Einlagen-Vermittlung

4.) Fintech-Bank

5.) Baufinanzierung (nicht Funding, sondern Ebit!!!)

Anmerkung: Als „Ur-Fintechs“ sind Hypoport und Interhyp schon so lange am Markt, dass sie schon seit vielen Jahren nicht mehr zu funden brauchen. Drum haben wir als Vergleichsmaßstab das Ebit genommen.

6.) Insurtech

Anmerkung: Okay, okay, alle Insurtechs in einen Hut zu werfen (und dann zwei rauszupicken), ist natürlich reichlich undifferenziert. Aber Versicherungen sind ja auch nicht unsere Baustelle

7.) Factoring

Anmerkung: Factoring-Fintechs sind noch ein junges Segment, sodass alles andere als sicher ist, ob sich die Platzhirsche hier schon herauskristallisiert haben.

8. KMU-Finanzierung

 

Und noch zwei generelle Anmerkungen:

  • Check24 haben wir einfach mal außen vor gelassen
  • Ebenfalls haben wir außen vor gelassen die Angaben, um die wievielte Runde es sich jeweils handelte, auch wenn wir wissen, dass das natürlich einen Unterschied macht. Man muss es ja nicht zu kompliziert machen

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing