Analyse
Das Geschäftsmodell des Null-Gebühren-Brokers Trade Republic
Exklusiv
Fintech-Lobby ruft den PSD2-Ausnahmezustand aus
Kurz gebloggt
Fintechs im Funding-Wahn: 24 Stunden, 6 Runden, >400 Mio. €

Wie sich die deutsche ING ihre eigene PSD2-Welt schafft

Von Klaus Igel* „Ihr Girokonto können Sie ab September nicht mehr mit Ihrer aktuellen Software über die HBCI-Schnittstelle führen. Das ist dann nur noch über die PSD2-Schnittstelle möglich. Bitte fragen Sie bei  Ihrem Softwareanbieter nach, ob sie PSD2 unterstützen …”

Großreederei Maersk steigt bei Berliner Fintech Modifi ein

Von Heinz-Roger Dohms Das Berliner Fintech Modifi hat einen prominenten Investor gewonnen – die weltweit größte Containerschiff-Reederei Maersk. Wie Modifi-Gründer Nelson Holzner gestern im Gespräch mit „Finanz-Szene.de“ berichtete, beteiligen sich die Dänen an der insgesamt 5,5 Mio. Euro schweren Serie-A-Funding-Runde

Warum Apples „Sign in“ ein Angriff auf Banken ist

Von Ralf Keuper* Wenn sich (deutsche) Banken in den vergangenen Jahren mit der „digitalen Identifizierung“ beschäftigen, hatte das immer etwas von einer lästigen Pflichtübung. Geschäftspotenzial? Sahen die Institute bei diesem Thema kaum. Erst allmählich veränderte sich der Blick auf die

Auch die Solarisbank hat mit IT-Problemen zu kämpfen

Von Heinz-Roger Dohms Nicht nur die Commerzbank, auch das Berliner Vorzeige-Fintech Solarisbank hatte nach Informationen von Finanz-Szene.de in den vergangenen Tagen mit einer IT-Panne zu kämpfen. So schrieb uns einer unserer Leser, er sei Kunde beim Konto-App-Anbieter Kontist (der auf

Russischer Milliardär kapert deutsche Kredit-Fintechs

Von Heinz-Roger Dohms Der deutsche Markt für Konsumentenkredite ist nicht nur riesengroß (wir schätzen auf Basis unterschiedlicher Quellen mal ganz grob: 100 Mrd. Euro Neugeschäft jährlich) – er lockt auch die unterschiedlichsten Player an. Die Commerzbank zum Beispiel beackert das

Bafin stellt Fintech-Bank N26 öffentlich an den Pranger

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Die Auseinandersetzung zwischen der Bafin und N26 eskaliert. Gegen 15 Uhr heute Nachmittag hat die Finanzaufsicht auf ihrer Website eine Anordnung veröffentlicht, in der sie der Berliner Smartphone-Bank unter anderem aufträgt, eine nicht näher

Finleap vs. Check24: Clash zwischen zwei Fintech-Welten

Von Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) und Caspar Schlenk (Gründerszene) Dass Finleap auch jetzt schon eine hübsche Story ist, wird niemand ernsthaft bestreiten. Seit der Gründung 2014 hat der Berliner Company-Builder mehr als ein Dutzend Fintechs hervorgebracht, darunter so verheißungsvolle Startups wie

Fintech-Coup des Jahres: Finleap plant Angriff auf Check24

Von Caspar Schlenk (Gründerszene) und Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) Keine Frage, bei Finleap tut sich was: Mehr als 30 Stellen hat der Berliner Company-Builder zuletzt für neue Fintech-Gründungen ausgeschrieben. Nach der jüngsten Finanzierungsrunde steigt der Erfolgsdruck. „Solide“ reicht nicht mehr. Kritiker fragen,

Fintech-Bank N26 bekommt erstmals einen Deutschland-Chef

Von Heinz-Roger Dohms Eine kleine, aber nicht uninteressante Nachricht von N26: Nach „Finanz-Szene.de“-Informationen (aber nicht exklusiv, in der FAZ steht’s auch …) steigt Georg Hauer, bislang Österreich-Chef der Berliner Neobank, zusätzlich zu deren Deutschland-Chef auf. Was man hierzu wissen muss:

Warum hat der „Robo“ der DKB 2,5 Jahre Verzug?

Von Heinz-Roger Dohms „Robo Advice ist ein spannendes Thema. Wir gucken uns das an und haben auch schon Gespräche mit Anbietern geführt.“ So sagte es DKB-Chef Stefan Unterlandstättner bei der Bilanz-Pressekonferenz am 22. März 2017. Danach? War von der zweitgrößten

Goldman Sachs steigt bei Geheimtipp-Fintech Elinvar ein

Von Caspar Schlenk (Gründerszene) und Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) Es ist ein Ritterschlag für die Berliner Fintech-Szene: Die US-Großbank Goldman Sachs beteiligt sich an Elinvar. Bereits vergangene Woche hatten Finanz-Szene.de-Recherchen ergeben, dass sich der Fintech-Konzern für eine Funding-Runde aus der Deckung wagt. Der Company Builder Finleap hatte das Startup

Deutsche Fintechs schmieren an der Börse ab

Von Christian Kirchner und Heinz-Roger Dohms Wann kommt er endlich, der erste große deutsche Fintech-IPO? Smava forciert ja entsprechende Pläne (wobei alternativ auch ein Verkauf denkbar ist). Bei Auxmoney weiß man immerhin, das den Chef das Thema schon lange beschäftigt.

Deutschlands Fintechs haben über eine Mrd. Euro Cash verbrannt

Von Heinz-Roger Dohms Deutschlands Fintechs haben aggregiert schon mehr als 1 Mrd. Euro verbrannt. Das zeigen Berechnungen von „Finanz-Szene.de“ auf Basis öffentlich zugänglicher Dokumente. Konkret schauten wir uns die Abschlüsse praktisch aller relevanten deutschen Finanz-Startups bis ins Jahr 2017 an.