30/09/19: Linktipps des Tages

30. September 2019

Irre, die Detektiv-Kiste zwischen der Credit Suisse und der UBS, oder? Und das Schönste: Es kommen immer neue Details ans Licht. So lässt der „Blick“ seine Leser an „Verfolgungsjagd, Beschattung und Handgreiflichkeiten“ teilhaben, während der „Sonntagsblick“ in Erfahrung gebracht hat, dass die externe Untersuchung bei der CS von einem Anwalt geleitet wird, der mit einer Verwaltungsrätin der UBS zusammenlebt. Und wer sich fragt: Was soll das alles? Die NZZ hat eine schöne Übersicht im Angebot über den Stand der Affäre und was in den nächsten Tagen noch passieren könnte.

„Ich weiß nicht, wie Finanz-Szene.de auf diese Zahlen kommt“: Savedroid-Gründer Yassin Hankir äußert sich im „Gründerszene“-Interview zu unserer  „Wo sind die 40 Mio. Euro?“-Berichterstattung und ist auch sonst wohltuend auskunftsfreudig. Gründerszene

„Es gibt eine realistische Chance, dass N26 Ende 2020 über 10 Mio. Kunden hat“: Wie Gründer Valentin Stalf es weiterhin schafft, sein Unternehmen mit kessen Ansagen im Gespräch zu halten. FAZ

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing