Analyse
Facebook-Coin: Das große FAQ zum Angriff auf die Bankenwelt
Kommentar
Bad Bank der Deutschen Bank: Klingt radikal, ist es aber nicht
Ad-hoc
Deutsche Bank plant interne 50-Mrd.-Euro-Bad-Bank

Newsticker mehr lesen

14/06/19: ING, Traton IPO, Apple Pay

Exklusiv: ING Deutschland verpflichtet EZB-Expertin – und bereitet damit offenbar den nächsten Wechsel im Vorstand vor. Geht es um Personalfragen, dann ist die Oranje-Bank traditionell eher

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter

Was lesen?

17/06/19: Linktipps des Tages

Wussten Sie eigentlich, dass die niederländische Kreditwirtschaft ihr Geldautomatensystem umkrempelt, was konkret bedeutet, dass die drei Großbanken ABN Amro, Rabobank und

Weitere Themen

„Rock und Bluse“: Wie es 1988 (vermeintlich) bei einer Frankfurter Großbank zuging

Von Christian Kirchner ***** Update vom 13.6.19 12:02h************ Bitte lesen Sie unsere kleine FAQ, laut der die Echtheit des „Hausrundschreibens“ von mindestens zwei Stellen (glaubhaft) angezweifelt wird. *********** Daher lediglich aus dokumentarischen Gründen (und zu Unterhaltungszwecken) das Transkript:  AN ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER DER ZENTRALE HAUSRUNDSCHREIBEN NR. 21/88 FRANKFURT, IM MAI 1988 HAUSORDNUNG UND ÄUSSERES ERSCHEINUNGSBILD UNTER BEZUGNAHME AUF DAS RUNDSCHREIBEN VON JULI 1987 ERSCHEINT EIN NOCHMALIGER HINWEIS AUF DIESE AUSFÜHRUNGEN

Wie die Coba-Kunden über Pfingsten an ihrer Bank verzweifelten

Von Christian Kirchner Wir schreiben Montag, den 10. Juni 2019, 22:32 Uhr. Das heißt, seitdem das klitzekleine IT-Problemchen bei der Commerzbank nach Institutsangaben „behoben“ wurde, sind jetzt 7 Tage, 12 Stunden und 2 Minuten vergangen. Komischerweise merken viele Kunden von dieser „Behebung“ aber immer noch nichts. Denn entweder werden die Social-Media-Kanäle der Commerzbank von russischen Bot-Armeen gestürmt. Oder aber – was uns aufgrund der Muster der Probleme plausibler vorkommt –

Auf einen Blick: Alle Identity-Startups im Finanzbereich

Von Heinz-Roger Dohms An unserem Blogger-Kollegen Ralf Keuper schätzen wir sehr vieles – vor allem aber die Artikel, in denen er regelmäßig das Spannungsfeld zwischen Banking, Fintech und Identity (und damit viele spannende Startups wie Verimi, Yes, Authada oder Coronic) beleuchtet. Ende Mai hat Keuper sein geballtes Wissen zu einer Studie mit dem Titel „Identity-Ökosystems Deutschland“ zusammengefasst. Um es kurz zu machen: Hier finden Sie die Studie im Original. Hier

Sparkasse Köln-Bonn: Bilanz-Akrobatik oder Bilanz-Drama?

Von Heinz-Roger Dohms und Thomas Borgwerth Als die Sparkasse Köln-Bonn im März ihre jährliche Bilanz-Pressekonferenz abhielt, ging es  – wenn man den einschlägigen regionalen Medien glauben darf – um Zahlen eher am Rande. „Ungewohnt leger trat der Vorstand der Sparkasse Köln-Bonn vor die Presse, um das Zahlenwerk für das abgelaufene Jahr zu präsentieren“, begann zum Beispiel der „Bonner General-Anzeiger“ seinen Bericht. „Die drei Herren im Vorstand hatten ihre Krawatten zu