Exklusiv
Wie Paydirekt eine Studie erst finanzierte – und dann gewann
Kurz gebloggt
Warum Visa das Münchner Payment-Fintech Payworks kauft
News
30 Mio. € für Billie – wo bleiben die anderen Factoring-Fintechs?

Wirecard erklärt Kursbeben mit Kollegen-Fehde. Investoren zeigen sich beruhigt

Von Heinz-Roger Dohms Kein Scherz: Das Kursbeben bei Wirecard vergangene Woche soll in letzter Konsequenz das Resultat einer möglichen persönlichen Fehde zwischen zwei Angestellten sein. Wie der Dax-Konzern gestern mitteilte, habe ein in Singapur ansässiger Mitarbeiter gegenüber der dortigen Compliance-Abteilung

Die große Analyse: Was ist jetzt eigentlich Sache bei Wirecard?

Von Heinz-Roger Dohms Hat es hierzulande schon mal etwas Vergleichbares gegeben? Dass die Aktie eines Dax-Konzerns binnen drei Tagen zweimal regelrecht einsackt, weil zwei Medienberichte das Unternehmen mit Vergehen wie Geldwäsche und Fälschung in Verbindung bringen? Kurz der Stand der

Das hier sagt Wirecard heute Morgen zu den Vorwürfen der FT

Wirecard hat sich heute Morgen erneut an seine Investoren gewandt. Hier die Stellungnahme im Original: Wirecard widerlegt FT-Medienberichterstattung Laut Rechtsanwaltskanzlei Rajah & Tann „keine schlüssigen Feststellungen“ (no conclusive findings)Im Hinblick auf die irreführende Berichterstattung der Financial Times, stellt der Vorstand

ING Diba und weitere Banken kündigen Anteile an Paydirekt

Von Heinz-Roger Dohms Paukenschlag in der deutschen Bankenbranche: Nach exklusiven Informationen von „Finanz-Szene.de“ haben die ING Deutschland (also die ehemalige ING Diba) und weitere namhafte Institute ihre Anteile am Zahlungsdienstleister Paydirekt zum 31. Dezember diesen Jahres gekündigt. Diskutiert wird angeblich

Was macht die Crefo da im Payment-Sektor?

Von Heinz-Roger Dohms Liebe Leser aus der Payment-Branche, können Sie sich eigentlich einen Reim drauf machen, was die Creditreform da vorhat? Um die übrigen Leser kurz ins Boot zu holen: Seit 2015 gibt es eine Firma namens „Crefo Payment GmbH“,

Wie kann ich Apple Pay nutzen, ohne die Bank zu wechseln?

Von Rudolf Linsenbarth* Wer a) Apple Pay nutzen will, aber b) bei einer Bank ist, die nicht mit Apple kooperiert und c) diese Bank auch nicht verlassen will – was kann der jetzt tun? Ein paar einfache Tipps: Einrichtung eines

Deutschland-Start von Apple Pay führt zum Clash mit den Sparkassen

Von Heinz-Roger Dohms Zum Start von Apple Pay in Deutschland haben die Sparkassen dem US-Konzern indirekt den Missbrauch seiner duopolartigen Position im Markt für Handy-Betriebssysteme vorgeworfen. In einer gestern Nachmittag versendeten Mitteilung des DSGV heißt es, Apple solle „den Industrie-Standard

Zum Start von Apple Pay – Der lange Weg von Mobile Payment in Deutschland

Von Marcus W. Mosen* Mobile Payment beschäftigt die Akteure im bargeldlosen Zahlungsverkehr seit mehr als zwei Jahrzehnten. Bereits Anfang der 90er Jahre gab es bei den damals aktuellen Mobilfunkunternehmen (u.a. Mannesmann-Mobilfunk oder ePlus) Überlegungen, Bezahldienste über ihre D- und E-Mobilfunknetze

Bisheriger Miles&More-Chef Adrian wird Geschäftsführer von Verimi

Von Heinz-Roger Dohms Die maßgeblich von der Deutschen Bank vorangetriebene Identitäts-Plattform Verimi bekommt zum neuen Jahr einen neuen Geschäftsführer: Nach exklusiven Informationen von „Finanz-Szene.de“ wird der bisherige Chef der Lufthansa-Tochter „Miles & More“, Roland Adrian, den Posten ab Januar übernehmen

Warum die Payment-Pläne des Handels zum Scheitern verurteilt sind

Wer dominiert in Zukunft den Bezahlvorgang am stationären „Point of Sale“ – weiterhin die Banken? Oder Google Pay bzw. Apple Pay? “ Weder, noch!“, heißt es nun aus dem deutschen Einzelhandel. Der nämlich arbeitet mit  „Hippos“ („Händler-initiiertes Instant Payment am

Girocard oder Apple Pay? Die Antwort lautet: Instant Payment

Seit Monaten wird debattiert, wem die Zukunft am stationären „Point of Sale“ gehört: Den Banken mit ihrer Girocard bzw. mit ihren Girocard-basierten Bezahlapps? Oder Apple Pay und Google Pay? Nun jedoch meldet sich ein dritter Player zu Wort – der

Fünf Gründe, warum sich die Sparkassen so schwer mit Apple tun

Von Heinz-Roger Dohms Der Sparkässler als solcher ist ein auskunftsfreudiger Mensch. Und selbst wenn er ausnahmsweise mal nichts sagt – nicht schlimm. Dann redet halt ein anderer. Sparkässler gibt es schließlich mehr als genug! Jedenfalls: Diesmal ist alles anders. Wen