Exklusiv
Nächste Episode der Mastercard-Panne: Volle Kreditkartennummern kursieren
Exklusiv
Die wahre Geschichte hinter Mastercards Datenpanne
Kurz gebloggt
Drei Erdbeben in der deutschen Payment-Branche

Bisheriger Miles&More-Chef Adrian wird Geschäftsführer von Verimi

Von Heinz-Roger Dohms Die maßgeblich von der Deutschen Bank vorangetriebene Identitäts-Plattform Verimi bekommt zum neuen Jahr einen neuen Geschäftsführer: Nach exklusiven Informationen von „Finanz-Szene.de“ wird der bisherige Chef der Lufthansa-Tochter „Miles & More“, Roland Adrian, den Posten ab Januar übernehmen

Warum die Payment-Pläne des Handels zum Scheitern verurteilt sind

Wer dominiert in Zukunft den Bezahlvorgang am stationären „Point of Sale“ – weiterhin die Banken? Oder Google Pay bzw. Apple Pay? “ Weder, noch!“, heißt es nun aus dem deutschen Einzelhandel. Der nämlich arbeitet mit  „Hippos“ („Händler-initiiertes Instant Payment am

Girocard oder Apple Pay? Die Antwort lautet: Instant Payment

Seit Monaten wird debattiert, wem die Zukunft am stationären „Point of Sale“ gehört: Den Banken mit ihrer Girocard bzw. mit ihren Girocard-basierten Bezahlapps? Oder Apple Pay und Google Pay? Nun jedoch meldet sich ein dritter Player zu Wort – der

Fünf Gründe, warum sich die Sparkassen so schwer mit Apple tun

Von Heinz-Roger Dohms Der Sparkässler als solcher ist ein auskunftsfreudiger Mensch. Und selbst wenn er ausnahmsweise mal nichts sagt – nicht schlimm. Dann redet halt ein anderer. Sparkässler gibt es schließlich mehr als genug! Jedenfalls: Diesmal ist alles anders. Wen

Was „Sofortüberweisung“ den „Sofort Pay“-Leuten vorwirft

Erinnern Sie sich noch an unsere Exklusiv-Geschichte „Frühere Sofort-Manager machen ihrer Ex-Firma mit neuer ‚Sofort Pay‘ Konkurrenz“ aus diesem Juli? Jedenfalls, wie man damals schon erahnen konnte, landet die Sache nun vor Gericht. Denn das schwedische Payment-Unicorn Klarna (das hinter

Sind die Nutzerzahlen von Kwitt wirklich ein Erfolg???

Von Heinz-Roger Dohms „Kwitt überzeugt mit inzwischen über 90.000 Transaktionen pro Woche und rund 1,2 Millionen registrierten Nutzern – Tendenz weiter steigend“: Diese Erfolgsmeldung haben die deutschen Sparkassen gestern bei ihrer Abschluss-Pressekonferenz auf dem FI-Forum präsentiert. Wobei: Sind die Zahlen

Nur 40.000 Transaktionen monatlich – was wird jetzt aus Paydirekt?

Von Heinz-Roger Dohms Eines der spannendsten Geheimnisse in der deutschen Finanzbranche scheint gelüftet – die Nutzerzahlen von Paydirekt. Nach Informationen von „Finanz-Szene.de“ gab ein hochrangiger Sparkassen-Manager die Anzahl der Bezahlvorgänge jüngst bei einer Podiums-Veranstaltung auf Nachfrage  hin preis: Es seien